Asides

CDs und Download-Version

Geplant zur Version 2015 – Lexware als Download. Für den einen eine komfortable Angelegenheit, für den anderen ein Sicherheitsrisiko – doch auch Haufe biete die schnelle internetbasierte Lösung in Zukunft an.

Ob dies noch zur Version 2015 klappt ist nicht sicher – auch nicht, ob und wie lange es dann die klassische CD-Version geben wird – oder auch ob es überhaupt abgeschafft werden soll.

Nur eins ist klar – die Download-Version ist überfällig. Nicht zuletzt weil sie direkt nach Bestellung einsetzbar ist und man sich die Versandkosten spart.

Falls Sie schon einen Blick in den Lexware Shop geworfen werden Sie vielleicht verwundert festgestellt haben, dass es dort schon eine Download-Variante gibt. Obige Angaben beziehen sich auf Kunden, welche ihre Software über einen IT-Ansprechpartner kaufen, z.B. als Vertragspartner. Ideal für alle, die sich über den Zustand Ihrer Software keine großen Gedanken machen wollen – denn darum kümmern wir uns – für Sie.

Ihre Boxen werden sich in Zukunft dann vielleicht nicht mal irgendwo stapeln – welche Vorteile die Download-Version für Sie genau bringt werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Windows 8.1 Druckerfehler

Windows 8.1 Druckerfehler

 

Sind Sie Windows 8.1 User und haben dieses Problem?

Printer not activated Error code -30

Dieser Fehler verhindert das Drucken von PDF-Dateien unter anderem bei Kassenbuch und financial office premium. Dass dieser Fehler nur bei Windows 8.1 auftritt spricht wohl für sich, aber Lexware kündigte einen Fix in der 24. Kalenderwoche an, der nun auch durchgeführt wurde.

Leider führte auch dieses Update nicht zur Problemlösung. Ein manuelles Update hat bei mir das Problem schlussendlich behoben:

Link

Alternativ wird Ihnen über den Lexware Info Service auf der Startseite eine Aktualisierung für den ‚Lexware Amyuni PDF-Export 5‘ für Windows 8.1 angeboten.

Dazu eine Anmerkung, falls dieser Fehler auftritt kann man versuchen den Drucker aus dem lokalen Verzeichnis: C:\ProgramData\Lexware\update\amyuni\lexware_pdf_export_5 zu installieren. Das hat bei unseren Kunden in einigen Fällen geholfen.

Haben Sie weiterhin Probleme, konnte dieser Fehler mit dem Update nicht gelöst werden? Sprechen Sie uns ruhig an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie einfach an. 030/3480620